Neue Firmware verfügbar v1.89-2886

 

neue Funktionen:

  • FTP Push - PowerDog Daten und Alarme können auf andere Server gespielt werden (z.b andere Überwachungsportale)
  • Email direkt - Alarme können ohne Portal direkt vom PowerDog versendet werden (z.b. Glashaustemperaturalarm wird innerhalb 1 Minute verschickt). Somit ist ein Betrieb auch ohne PowerDog Portal möglich
  • Großanlagen: Steuerung von Blindleistung und Wirkleistung per Analogsignal (0-20mA, 4-20mA, 0-10V)
  • Nachregelung der Istleistung zum Angleich an den Sollwert
  • Rückmeldung von P, Q, cos Phi an den Energieversorger per Analogsignal (0-20mA, 4-20mA, 0-10V)
  • Q(U) Regelung für Mittelspannungsanlagen. 2, 4 oder beliebige Regelpunkte sind einstellbar.
  • Auch Regelungen für bestimmte Uhrzeiten etc. sind nun möglich

 

Die Analogkommunikation erfolgt über ein neu eingebundenes Remote IO mit frei programmierbaren Schnittstellen

Bestehende Anlagen (z.B. mit Solarlog etc. können auch auf PowerDog umgerüstet werden. Daten können direkt eingespielt werden.

Neue Referenzen in Afrika: PowerDog überwacht Photovoltaikanlagen auf Banken in Ägypten

PowerDog überwacht und steuert Photovoltaikanlage  sowie Energieverbraucher in einem Hotel in Namibia

PowerDog zeichnet Energieverbrauch (Strom, Wärme, Temperaturen etc.) in diversen Gewerbe- und Industriebetrieben auf